Psychologische Konzepte verstehen, Veränderungsprozesse gestalten

Psychologische Konzepte verstehen, Veränderungsprozesse gestalten

Neuer Masterstudiengang der Hochschule Aalen und der Hochschule für Technik Stuttgart

In einer immer komplexer werdenden Arbeitswelt garantiert wirtschaftlicher Erfolg allein nicht mehr das langfristige Gelingen eines Unternehmens. Gefragt sind Experten, die die strategischen und operativen Veränderungsprozesse im Unternehmen mitgestalten können.

Das berufsbegleitende Masterstudium Wirtschaftspsychologie & Business Transformation bietet Absolventen eines Erststudiums, die Möglichkeit als „Change-Agent“ und „Brückenbauer“ eine Schlüsselfunktion in der Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit einer Organisation einzunehmen.

Dabei meint Wirtschaftspsychologie nicht »Wirtschaftswissenschaften plus Psychologie«, sondern bildet Psychologen für die Wirtschaft aus. Neben den wirtschaftspsychologischen Grundlagen und Handlungskompetenzen erwerben die Studierenden die erforderlichen strategischen und operativen Kenntnisse für die Unternehmenstransformation, die im Verlauf durch Themen wie Verhaltensökonomie und Entscheidungsprozesse vertieft werden. „Unser Ziel ist es, dass Absolventen und Absolventinnen in einer Tätigkeit arbeiten, in der sie unternehmerische Zielsetzungen unter Berücksichtigung des organisatorischen Wandels und zwischen den unterschiedlichen Belangen des Menschen ausgewogen und angemessen vermitteln“, erklärt der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Jörg Büechl der Hochschule Aalen das neue Masterstudienprogramm. Auch fundierte Kenntnisse in der Datenanalyse und agilen Methoden werden vermittelt. Eine große Vielfalt an Wahlmodulen ermöglicht es Studierenden, genau das Wissen zu erwerben, das sie in ihrer Berufspraxis benötigen oder ihrer persönlichen Neigung entspricht.

An zwei Samstagen pro Monat finden Vorlesungen an der Hochschule Aalen oder der Hochschule für Technik in Stuttgart statt. Die Geschäftsführerin des Graduate Campus der Hochschule Aalen, Dr. Alexandra Jürgens, erklärt das Studienkonzept so: „Wir bieten mit dem Master Wirtschaftspsychologie & Business Transformation ein Blended-Learning Studium mit hoher Lehr- und Lernqualität. Das bedeutet, dass die Nutzung von digitalen Lernmaterialien mit Präsenz- oder Online-Vorlesungen abwechselt und viele Lerneinheiten zu Hause bearbeitet werden können.“ Für eine gute Studierbarkeit neben dem Beruf sorgen ein modularer Studienaufbau mit direkt anschließenden Prüfungen, aber auch eine persönliche Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Studium.

Über uns:

Als zentrale Weiterbildungseinrichtung der Hochschule Aalen bietet der Graduate Campus berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge und Weiterbildungskurse an. Die Module der Studiengänge sind einzeln als Zertifikatskurs buchbar. Auch Inhouse-Schulungen für Unternehmen sind möglich.

Diese Seite unkompliziert weiterleiten: